Versandkostenfreie Lieferung ab 29€
30 Jahre Erfahrung
Viele Zahlungsarten
Persönliche Beratung: 030 - 914 94 215

Teppichreinigung & Pflege

Pflegehinweise

Pflegehinweise für Kunstfaser-Teppiche

Reinigung und Flecken

Reinigen Sie jeden Teppich nach Möglichkeit mindestens einmal pro Woche mit einem Staubsauger mit glatter Düse, da ansonsten Staub und Schmutz tief in die Fasern hi-nein gelangen können. Diese Verunreinigungen lassen sich später nur schwer wieder entfernen. Das gleichzeitige Bürsten und Saugen holt den losen Schmutz aus der Tiefe der Fasern. Synthetische Fasern wie z.B. Polyester oder Polypropylen sind unempfindlicher als Na-turfasern. Schmutz und Flecken entfernen Sie mit alkalischen Reinigungsmitteln wie Kern-, Schmier- oder Gallseife.

Pflegehinweise für Handgefertigte Teppiche

Flusen

Ein neuer Teppich wird hin und wieder ein wenig fusseln. Diese überschüssigen Florrückstände, die beim Spinnen des Garns eingearbeitet wurden, können Sie mit einer einfachen glatten Düse aufsaugen. Das regelmäßige Absaugen des Teppichs mit einer glatten Düse auf niedrigster Stufe wird Empfohlen, Ihr Teppich löst sich dadurch nicht auf und das Fusseln ist anfangs ganz normal. Das Fusseln wird mit der Zeit nachlassen und schließlich ganz aufhören.

 

Flor-Unregelmäßigkeiten

Überstehende Florfäden, die durch Bewegung und Begehung des Teppichs nach oben getragen worden sind, können einfach mit der Schere gekürzt werden. Hierbei handelt es sich nicht um Produktionsfehler, sondern um typische Merkmale der Handarbeit. Ein Handgeknüpfter Teppich ist auf dem Webstuhl deutlich höher und wird dann erst nach unten geschert- auf die gewünschte Flor-Höhe. Zum Teil werden einige Fäden beim Scheren nicht geschnitten, da diese sich im Dichten Flor „versteckt“ haben. Jeder einzelne Faden ist eigenständig verknotet. Sollte sich ein Faden komplett lösen, werden die umliegenden Knoten den Raum füllen.

 

Farbveränderungen

Das Garn, welches von Hand gefertigt und gefärbt wird, kann nie ganz einheitlich oder gleichmäßig sein gefärbt sein. Durch unterschiedliche Dicke des Garns kommt es zu kleinen Unregelmäßigkeiten, die Ihrem Teppich Leben und Charakter verleihen. Ohne diesen Effekt ist Ihr Teppich schmutzempfindlicher und sieh leblos und flach aus.

Wir verwenden nur die hochwertigsten Farbstoffe, allerdings kann eine einseitige Abnutzung oder Farbänderung (durch Sonneneinstrahlung) nur durch regelmäßiges Drehen bzw. Wenden des Teppichs verzögert werden. Wir empfehlen Ihren Teppich für eine lange Lebensdauer nicht der prallen Sonne auszusetzen. Auch mit dem besten Widerstand gegen das Verblassen, wird der Teppich mit der Zeit etwas Farbintensität verlieren.

 

Reinigung und Flecken

Bitte verschüttete Flüssigkeiten möglichst schnell mit einem saugfähigen Tuch aufnehmen und abtupfen, nicht verreiben, ggf. mit lauwarmen Wasser und sanfter Seife weiter behandeln und austupfen.

für eine professionelle Fleckenentfernung und Reinigung empfehlen wir den Kontakt zu Ihrem Fachhändler oder für eine lokale Behandlung in Eigenregie mit dem Unternehmen „Jeikner“. Dort können Sie selbstständig hochwertige Pflegeprodukte und Pflegeanleitungen erwerben.

 

Ihr Team der Carpetlounge Berlin

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Erhalten Sie die neuesten Updates zu unseren Produkten und Angeboten und sichern Sie sich Ihren 10% Willkommens-Gutschein

chatImage
Ihr direkter Kontakt zu:
Dirk Golisch
Carpetlounge Berlin
Dirk Golisch
Hallo, kann ich Ihnen vielleicht helfen?
Willkommen in der Carpetlounge Berlin
whatspp icon whatspp icon